Gartenschädling in New Jersey, der Pflanzen frisst, hinterlässt Flecken

Gartenschädling in New Jersey, der Pflanzen frisst, hinterlässt Flecken

Wenn Rhododendren und Azaleen richtig gepflanzt und gepflegt werden, sind Insekten und Krankheiten weniger problematisch. Wenn Probleme auftreten, können sie in der Regel auf die Umgebung der Anlage zurückgeführt werden. Zwei Krankheiten, insbesondere das Aststerben und die Phytophthora-Wurzelfäule, sind auf diese Weise opportunistisch. Das Absterben ganzer Äste wird meist durch die Pilze Phomopsis oder Botryosphaeria verursacht. Diese Pilze gedeihen in Trockenperioden, wenn die Pflanzen gestresst sind. Wenn Sie feststellen, dass die Blätter morgens welken und der Boden trocken ist, gießen Sie am besten, um diese Pilze in Schach zu halten.

Inhalt:
  • Alles, was Sie über japanische Käfer wissen müssen
  • Japanische Käfer in der Stadtlandschaft
  • Wie man Schädlinge bekämpft
  • So schützen Sie Ihre Bäume und Sträucher vor Schäden durch japanische Käfer
  • Wie man japanische Käfer loswird
  • Käfer, die Ihren Garten wie ein Buffet behandeln: Pflanzenfressende Insekten von Wisconsin
  • Braun marmorierter Stinkkäfer
  • Bemerken Sie Flecken oder unförmige Tomaten? Ihre Pandemie-Anlage steht möglicherweise unter immensem Stress
VERWANDTES VIDEO ANSEHEN: Was frisst mein Gartengrün? (5 am häufigsten vorkommende Schädlinge)

Alles, was Sie über japanische Käfer wissen müssen

JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein. Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren, um die Funktionen dieser Website nutzen zu können. Für späteren Druck speichern. Aktualisiert: 27. September,Sie betrachten Ihren Garten und denken, dass Ihre Pflanzen früher gut aussahen und jetzt schlecht aussehen. Gehen Sie nicht sofort davon aus, dass Insekten das Problem verursachen! Es gibt viele andere Dinge, die dazu führen können, dass Pflanzen ungesund aussehen. Es kann sich um Ernährung, Krankheit, Temperatur, Feuchtigkeit oder andere Umweltfaktoren handeln.

Die meisten Insekten sind keine Schädlinge! Tatsächlich sind viele Insekten, die Sie im Garten sehen, gut zu haben. Bienen, Schmetterlinge, Marienkäfer und Spinnen sind alle „gute Käfer“. Wenn Sie sie sehen, sollten Sie glücklich sein, anstatt nach einer Dose Insektizid zu suchen.

Wenn Sie sehen, dass Insekten Ihre Pflanzen tatsächlich fressen oder beschädigen, können Sie mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass das Insekt ein Schädling ist. Raupen bohren Löcher in die Blätter oder fressen die Blattränder, während sie an deinen Pflanzen fressen. Wenn sie sich von Ihrem Gemüse ernähren, sollten Sie vorsichtig sein, ein Pestizid zu verwenden, das für die Menschen sehr sicher ist. Mit Bt Bacillus thuringiensis können Sie Raupen bekämpfen. Bt ist sehr sicher für Menschen, Haustiere und andere Tiere. Neemöl und Sabadilla sind zwei weitere sichere Produkte, mit denen Sie Raupen bekämpfen können.

Schnecken sind keine Insekten, aber sie können viel Schaden anrichten! Sie fressen alle Blätter von kleinen Transplantaten oder anderen zarten Pflanzen. Oftmals wissen Sie nicht, dass Schnecken den Schaden verursachen, weil sie sich tagsüber verstecken. Um Schnecken loszuwerden, können Sie mit Brettern oder Zeitung Fallen für sie bauen - schauen Sie jeden Morgen unter die Oberfläche und vernichten Sie die dort befindlichen Schädlinge. Das Streuen von Salz auf die Schnecken ist effektiv, erhöht jedoch den Salzgehalt des Bodens, sodass es möglicherweise keine gute Idee ist.

Abgestandenes Bier in einem flachen Behälter funktioniert, zieht aber nur in einem kleinen Bereich Schnecken an. Sie können eine Barriere aus Kupferblitz oder Kieselgur um Pflanzen herum platzieren, um Schnecken abzuschrecken. Wenn Sie Kieselgur verwenden, denken Sie daran, die Barriere nach Regen zu erneuern.

Sie können Schneckenköder verwenden, die Eisenphosphat Slug-go oder Escar-go enthalten, um Schnecken zu bekämpfen. Bevor Sie ein Insektizid zur Bekämpfung von Maden in Ihrem Rasen einsetzen, sollten Sie wissen, wie viele Maden Sie pro Quadratfuß Gras haben.

Lege kein Insektizid ab, es sei denn, es gibt oder mehr Maden pro Quadratfuß. Wenn Sie planen, eine Chemikalie zu verwenden, die Imidacloprid Merit oder Grub-X enthält, müssen Sie den Rasen behandeln, bevor die Käfer ihre Eier legen - Ende Juni oder Anfang Juli. Wenn Sie Diazinon oder Oftanol verwenden möchten, müssen Sie wissen, welche Art von Maden Sie haben Japanische Käfer, Europäischer Käfer, Junikäfer usw. Maden fressen nur zu bestimmten Jahreszeiten, daher müssen Sie sicher sein, dass die Maden füttern, wenn Sie das Pestizid absetzen.

Bitten Sie Ihre örtliche Niederlassung oder Ihr Rasenbehandlungsunternehmen um Hilfe. Japanische Käfer sind als Larven und als Erwachsene ein Problem, wenn sie Rosen, Zinnien, Cannas und viele andere blühende Pflanzen fressen.

Die beliebten japanischen Käferfallen sind bei der Schädlingsbekämpfung meist nicht wirksam. Es empfiehlt sich, Japankäfer als Maden im Boden zu bekämpfen, siehe oben. Bacillus popillae Dutky, Bakterien, die Sie in den Boden einbringen, ist einen Blick wert, um Maden zu bekämpfen. Sie können die ausgewachsenen Pflanzen mit der Hand von den Pflanzen pflücken und in Seifenlauge legen, um sie zu töten. Blattläuse sind kleine, weiche Insekten, die ihre strohähnlichen Mundwerkzeuge in eine Pflanze stecken und Pflanzensäfte aussaugen.

Blattläuse sind oft grün, können aber auch klar, gelb, schwarz oder fast jede andere Farbe haben. Blattläuse können sich schnell vermehren, daher werden Sie oft viele von ihnen sehen, die sich von einer Pflanze ernähren. Marienkäfer und verschiedene andere Insektenarten ernähren sich von Blattläusen – fördern Sie sie bitte in Ihrem Garten!

Eine der sichersten Möglichkeiten, Blattläuse loszuwerden, besteht darin, die Pflanze mit insektizider Seife zu übergießen. Sie können Blattläuse auch mit Pyrethrinsprays oder -stäuben behandeln. Bleiben wir in Verbindung. Durch die Eingabe Ihrer E-Mail stimmen Sie zu, Mitteilungen von Penn State Extension zu erhalten. Sehen Sie sich unsere Datenschutzerklärung an. Vielen Dank für Ihre Einreichung! Wie man gewöhnliche Gartenschädlinge behandelt.

Woher weiß ich, dass Insekten meine Pflanzen schädigen? Muss ich mir Sorgen über Insekten machen, die ich in meinem Garten sehe? Hier ist mein Problem Was kann ich dagegen tun? Es gibt Raupen, die meine Pflanzen fressen Raupen bohren Löcher in die Blätter oder fressen die Blattränder, wenn sie an Ihren Pflanzen fressen.

Es gibt Schnecken, die meine Pflanzen fressen Schnecken und Schnecken sind keine Insekten, aber sie können viel Schaden anrichten! Es gibt Maden in meinem Rasen Bevor Sie ein Insektizid zur Bekämpfung von Maden in Ihrem Rasen einsetzen, sollten Sie wissen, wie viele Maden Sie pro Quadratfuß Gras haben. Es gibt Japankäfer in meinem Garten Japanische Käfer sind als Larven und als ausgewachsene Pflanzen ein Problem, wenn sie Rosen, Zinnien, Cannas und viele andere Blütenpflanzen fressen.

Es gibt Blattläuse auf meinen Pflanzen Blattläuse sind kleine, weiche Insekten, die ihre strohähnlichen Mundwerkzeuge in eine Pflanze stecken und Pflanzensäfte aussaugen. Erstellt von Lana Adams. Warum brauchen wir das? Die Eingabe Ihrer Postleitzahl hilft uns, Neuigkeiten oder Veranstaltungsupdates für Ihre Region bereitzustellen.

Verwandte Produkte. Crapemyrtle Bark Scale Artikel. Anleitungen und Veröffentlichungen zu holzzerstörenden Schädlingen. Produkte laden


Japanische Käfer in der Stadtlandschaft

Zum Inhalt springen. Die gefleckte Laternenfliege Lycorma delicatula, auch Laternenmotte genannt, ist weder eine Fliege noch eine Motte. Dieses Insekt ist ein Mitglied des Ordens der Hemiptera, der echten Käfer, Zikaden, Hüpfer, Blattläuse und anderer und der Familie Fulgoridae, auch bekannt als Pflanzenzikaden. Diese nicht heimische Art wurde erstmals in den Vereinigten Staaten in Berks County, Pennsylvania entdeckt und am 22. September bestätigt. Die erste etablierte Brutpopulation in Massachusetts wurde kürzlich in der Stadt Fitchburg Worcester County in . entdeckt

Zu den schlimmsten gehören jedoch Schädlinge, die sich von Pflanzen ernähren. Landwirtschaftliche Schädlinge können nicht nur Gärten, sondern auch ganze Ernten ruinieren.

Wie man Schädlinge bekämpft

Mehr Informationen ". Wenn eine Zimmerpflanze weniger als gesund aussieht, ist dies meistens das Ergebnis unsachgemäßer Pflege. Faktoren wie zu viel oder zu wenig Wasser, Licht, Hitze oder Dünger können viele Pflanzenprobleme verursachen. In einigen Fällen resultiert das Problem jedoch aus einem Schädlingsbefall. Mehrere Insekten und andere Schädlinge ernähren sich von Zimmerpflanzen. Diese Schädlinge kommen am häufigsten an neu gekauften Pflanzen oder an solchen, die den Sommer draußen waren, ins Haus. Der beste Weg, Insekten und verwandte Schädlinge an Zimmerpflanzen zu bekämpfen, ist die Prävention, da es fast immer einfacher ist, einen Schädlingsbefall zu verhindern als ihn zu beseitigen. Es können mehrere Vorkehrungen getroffen werden, die die Wahrscheinlichkeit eines Schädlingsbefalls der meisten Zimmerpflanzen verringern.

So schützen Sie Ihre Bäume und Sträucher vor Schäden durch japanische Käfer

Niemand mag ungebetene Gäste, schon gar nicht solche, die all deine Blätter und Pflanzen verschlingen. Zu sehen, wie diese kleinen grünen Käfer in Ihrem Grün auftauchen, kann schnell katastrophal werden. Es gibt jedoch Möglichkeiten, eine Blattlausinfektion zu bekämpfen, insbesondere wenn Sie sie früh genug bemerken. Blattläuse sind kleine Insekten mit weichem Körper, die sich von Pflanzensaft und Nährstoffen ernähren.

Sehen Sie, jeder richtige Gärtner wird ein Pestizid verwenden, um diese Mistkerle loszuwerden. Die meisten im Laden gekauften Pestizide sind jedoch hochgiftig und schädlich für Ihre Pflanzen, nützliche Käfer, den Boden und das umgebende Ökosystem.

Wie man japanische Käfer loswird

Die Weiße Fliege 'Trialeurodes vaporariorum' ist ein saftsaugender, weicher Käfer, der in Gärten und Hinterhöfen im ganzen Land weit verbreitet und völlig unerwünscht ist. Weiße Fliegen saugen gerne an Zier- und Warmwettergemüsepflanzen. Wenn Pflanzen von diesen kleinen weißen fliegenden Käfern befallen werden, kann dies Ihre üppige Gartenlandschaft leider in eine gelbbraune Einöde verwandeln. Erfahren Sie, was Weiße Fliegen sind und wie Sie sie erkennen können, und finden Sie heraus, wie Sie diese lästigen Käfer loswerden und verhindern können, dass sie überhaupt auf Ihren Pflanzen landen. Weiße Fliegen sind winzige Gartenschädlinge, die eine klebrige Substanz namens Honigtau produzieren, die Pilzkrankheiten auf Pflanzenblättern verursachen kann.

Käfer, die Ihren Garten wie ein Buffet behandeln: Pflanzenfressende Insekten von Wisconsin

Seit Beginn der Industriellen Revolution sind unzählige invasive Schädlinge, einschließlich Insekten, per Anhalter mit der Fracht über Kontinente hinweg unterwegs. Im Laufe der Zeit kann der Schaden für Bäume und Sträucher tödlich sein und für ihre Besitzer teuer werden. Der Delaware Invasive Species Council hat den August Tree Check Month ausgerufen und fordert Baumbesitzer auf, auf alle verdächtigen Aktivitäten zu achten, von Käferbohrlöchern bis hin zu feinem Pilzwachstum. Jason Gaskill, stellvertretender Bezirksleiter von Davey Tree Wilmington, teilt fünf Eindringlinge mit, auf die Delawareer achten sollten und was zu tun ist, wenn Sie einen entdecken. Bis zu einem Zoll lang und einen halben Zoll breit, wird dieser Käfer treffend nach seinen hübschen gefleckten Flügeln benannt – so attraktiv für eine Künstlerin, dass sie damit Schmuck einfing und kreierte. Überprüfen Sie Ihr Fahrzeug vom Frühjahr bis zum Spätherbst auf Anzeichen von Eiern, die abgekratzt und in einer mit Alkohol gefüllten Plastiktüte entsorgt werden können, um die Ausbreitung zu mildern. Bei Bäumen, die bereits unter Zwang stehen, können Baumpfleger Eimassen vernichten und Bäume mit einem Schutzmittel besprühen oder injizieren, das sich von der Laternenfliege verabschiedet. Der metallisch-grüne Smaragd-Eschenbohrerkäfer Agrilus planipennis ist etwa einen halben Zoll lang und taucht irgendwann im Juni aus Eschenbäumen auf und schwirrt vom Sommer.

New Jersey, 30 Morgen Bäume starben. Maryland,. 37 Hektar Vegetation wurden aus der Luft besprüht, um den bestehenden Befall zu unterdrücken. • Zigeunermotten.

Braun marmorierter Stinkkäfer

Wie können Sie japanische Käfer in Ihrem Garten loswerden? Sagen Sie Sayonara auf verschiedene Weise, einschließlich Handpflücken, Ausschluss, Veränderung des Lebensraums oder Pestizide. Wenn Ihr Befall mehr ist, als Sie alleine bewältigen können, nehmen Sie die Hilfe eines Schädlingsbekämpfungsprofis in Anspruch.

Bemerken Sie Flecken oder unförmige Tomaten? Ihre Pandemie-Anlage steht möglicherweise unter immensem Stress

Der Frühling ist die beste Zeit des Jahres, um Ihren Garten zu starten oder zu aktualisieren. Die Pflanzen, die Sie in Ihrem Garten hobeln möchten, werden normalerweise am besten gemacht, wenn das Wetter wärmer wird und kein eisiges oder kaltes Wetter mehr vor Ihnen liegt. Leider ist dies auch das optimale Wetter für Schädlinge, um aufzutauchen und zu fressen und sich zu vermehren. Wenn Sie bereits Erfahrung mit Gärten haben, wissen Sie, wie schnell ein ungewollter Schädling eine ganze Pflanze ruinieren kann!

Einloggen. Obwohl es in North Carolina nur etwa 1 Hektar kommerzielle Produktion gibt, wird Spargel in Hausgärten angebaut.

Der Japanische Käfer ist wahrscheinlich der verheerendste Schädling der Stadtlandschaftspflanzen im Osten der Vereinigten Staaten. Japanische Käfer wurden zuerst in diesem Land in gefunden, nachdem sie versehentlich in New Jersey eingeschleppt wurden. Bis zu diesem Zeitpunkt war dieses Insekt nur in Japan bekannt, wo es kein Hauptschädling ist. Der Osten der USA bot ein günstiges Klima, große Rasen- und Weideflächen für die Entwicklung von Larven, Hunderte von Pflanzenarten, von denen sich Erwachsene ernähren konnten, und keine wirksamen natürlichen Feinde. Der Käfer gedieh unter diesen Bedingungen und hat sein geografisches Verbreitungsgebiet stetig nach Norden bis Ontario und Minnesota, nach Westen nach Iowa, Missouri und Arkansas und nach Süden nach Georgia und Alabama erweitert. Die ersten in Kentucky entdeckten japanischen Käfer wurden am südlichen Stadtrand von Louisville gefunden.

Sie können Ihre Antwort nicht finden? Sie können Ihre Antwort immer noch nicht finden? Gehen Sie dann zu den Ressourcen am Ende der Seite. Auch drapiere ich Pflanzen mit Koriander, Lavendel und Schafgarbe.


Schau das Video: Satisfying Relaxing With QuynhGiao Beauty Spa #026