Wachsende Dumbcane Dieffenbachia - Wie man eine Dieffenbachia Pflanze pflegt

Wachsende Dumbcane Dieffenbachia - Wie man eine Dieffenbachia Pflanze pflegt

Von: Becca Badgett, Co-Autorin von How to Grow a EMERGENCY Garden

Die große und auffällige Dieffenbachia kann die perfekte Wohndekoration für zu Hause oder im Büro sein. Wenn Sie lernen, wie man eine Dieffenbachia-Pflanze pflegt, werden Sie feststellen, dass sie an verschiedene Arten von Lichtverhältnissen und Bedingungen angepasst werden kann, unter denen Sie möglicherweise nicht erwarten, dass eine Dieffenbachia-Zimmerpflanze wächst.

Pflege einer Dieffenbachia-Pflanze

Probleme mit der Diebachbachia-Pflanze können in den meisten Situationen leicht überwunden werden. Das häufigste Problem beim Anbau von Dumbcane Dieffenbachia ist zu viel Feuchtigkeit. Überwässerung ist ein häufiges Problem bei vielen Zimmerpflanzen und die Dieffenbachia-Zimmerpflanze ist keine Ausnahme. Pflanzen Sie den Dumbcane in einen gut durchlässigen Boden und gießen Sie ihn leicht, wobei Sie den Boden gleichmäßig feucht, aber nicht feucht halten. Überprüfen Sie den Boden, um sicherzustellen, dass er einen Zentimeter trocken ist, bevor Sie die Dieffenbachia-Pflanze gießen.

Andere Probleme mit der Diebachbachia-Pflanze können durch unsachgemäße Beleuchtung verursacht werden. Beim Anbau von Dieffenbachia eignen sich die meisten Sorten am besten für eine Situation mit gefiltertem Licht, in der helles bis mäßiges Licht durch einen durchsichtigen Vorhang oder eine andere Filterfensterabdeckung scheint. Gefiltertes Licht ist besonders im Frühling und Sommer wichtig, wenn die Zimmerpflanze Dieffenbachia neue, zarte Blätter produziert, die einem Sonnenbrand ausgesetzt sind, wenn das Licht zu hell ist oder direkt auf die Pflanze scheint.

Drehen Sie die Zimmerpflanze dieffenbachia regelmäßig, um allen Seiten der Pflanze ausreichend Licht zu geben und zu verhindern, dass sie auf einer Seite in Richtung des Lichts greift. Überprüfen Sie beim Anbau von Dumbcane Dieffenbachia verschiedener Sorten den Lichtbedarf für die jeweilige Pflanze. Einige Dieffenbachia-Pflanzen benötigen wenig gefiltertes Licht. Die meisten Sorten eignen sich gut für eine Umgebung mit wenig Licht. Das Wachstum ist jedoch langsamer oder stoppt, aber die Pflanze bleibt gesund und attraktiv.

Wenn Sie Dumbcane Dieffenbachia anbauen, düngen Sie zweimal im Monat, um das Wachstum und eine gesunde Pflanze zu fördern. Ein stickstoffreiches Zimmerpflanzenfutter kann in halber Stärke angewendet werden.

Dieffenbachia Zimmerpflanzenprobleme

Das Bräunen der unteren Blätter des Dumbcane Dieffenbachia ist für die Pflanze normal. Schneide sie ab, um die Pflanze sauber zu halten.

Wenn andere Blätter gebleicht erscheinen und sich auf der Unterseite eine Webby-Substanz befindet, überprüfen und behandeln Sie die Pflanze auf Spinnmilben mit insektizidem Seifenspray oder Neemöl. Verwenden Sie für dieses Problem keine Chemikalien bei der wachsenden Dummkopf-Dieffenbachie, da dies das Problem häufig verschlimmert.

Wenn Sie Wassertropfen auf der Dumbcane-Pflanze bemerken, fragen Sie sich vielleicht: "Warum tropft meine Dieffenbachia-Pflanze Wasser?" Dies ist das Nebenprodukt des Transpirationsprozesses, der in den meisten Pflanzen aktiv ist.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Blätter, wenn sie gekaut oder gegessen werden, eine vorübergehende Schwellung der Zunge und des Rachens verursachen können, was zu einem vorübergehenden Sprachverlust und dem gebräuchlichen Pflanzennamen Dumbcane führt. Dies ist normalerweise nicht schwerwiegend, kann jedoch zu Erstickungsgefahr führen. Stellen Sie die Dumbcane-Pflanze nicht dort auf, wo neugierige Kinder oder Haustiere versucht sein könnten, sie zu probieren.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Dieffenbachia, Laub, das einfach schön ist

Dieffenbachia stammt aus Mittelamerika und Brasilien.

Kern Fakten von Dieffenbachia

Name - Diffenbachia x hybrida
Familie Araceae
Art Zimmerpflanze

Höhe
1 ⅓ bis 3 Fuß (0,5 bis 1 Meter) in Innenräumen
Exposition sehr gut beleuchtet
Boden Bodenmischung

Laub
immergrün

Pflege, Umtopfen, Gießen und Aussetzen sind ebenso viele kleine Dinge, die Ihre Dieffenbachia noch üppiger machen.


Dieffenbachia Care - Kurzanleitung

  • Botanischer Name: Dieffenbachia
  • Ursprünge: Tropen der Neuen Welt, Südamerika, Westindische Inseln, Mexiko und Argentinien.
  • Familie: Araceae
  • Zonen wachsen lassen: USDA 1- bis 12 Winterhärtezonen.
  • Größe: Unterschiedlich je nach Sorte klein - 12 bis 24 Zoll. Groß - bis zu 6 Fuß groß.
  • Temperatur: 70 bis 80 Grad F.
  • Licht: Mittel bis direkt oder hoch.
  • Boden: Zimmerpflanzenboden oder hausgemachter 1 Teil Perlit und 2 Teil Torfboden.
  • Dünger: Flüssiger Zimmerpflanzendünger.

Beste Wachstumsbedingungen für dumme Rohrpflanzen

Dumme Stöcke eignen sich am besten, wenn Sie ihren natürlichen Lebensraum im Dschungel nachbilden können: warm und feucht. Sie bevorzugen Temperaturen, die nachts nicht unter 65 Grad fallen. Halten Sie sie daher von kalten Zugluft fern. Da sie unter feuchten, dampfenden Bedingungen gedeihen, eignen sich dumme Stöcke hervorragend für Badezimmerpflanzen.

Überprüfen Sie die Wurzeln Ihrer Pflanze im Frühling. Wenn sie überfüllt aussehen, tupfen Sie Ihren dummen Stock in einen um eine Größe größeren Topf mit frischer Erde.

In Bezug auf das Licht bevorzugen dumme Zuckerrohrpflanzen helles, indirektes Licht, halten sie jedoch von direktem Sonnenlicht fern. Bestimmte Sorten wie 'Schnee' und D. amoenasind toleranter gegenüber schlechten Lichtverhältnissen.

Stumme Stöcke können auch bei schlechten oder hellen künstlichen Lichtverhältnissen überleben, obwohl ihr Wachstum verlangsamt sein kann. Wenn Sie bemerken, dass die unteren Blätter fallen und Ihre Pflanze groß und langbeinig wird, ist dies ein Zeichen dafür, dass sie helleres Licht benötigt.

Befruchten Sie Ihre dumme Zuckerrohrpflanze jeden Monat während der Frühlings- und Sommerwachstumszeit mit Zimmerpflanzendünger. Düngen Sie nicht, während die Pflanze im Winter ruht.


Der beste Blumenerde für Dieffenbachia-Pflanzen

Dieffenbachia amoena umfasst mehrere Sorten mit dekorativen bunten Blättern

Wie bei den meisten tropischen Zimmerpflanzen Dieffenbachia bevorzugt feuchten Boden mit guter Drainage. Die beste Art von Blumenerde für dumme Stöcke ist eine Mischung aus normaler Blumenerde und Perlit. Die Zugabe von Perlit trägt zur Verbesserung der Bodenkonsistenz bei, damit überschüssiges Wasser gut abfließen kann.

Dieffenbachia ist nicht pingelig in Bezug auf die Art des Bodens, den Sie zum Pflanzen verwenden. Die Grundvoraussetzung ist, dass das Vergussmedium nicht feucht oder nass wird. Es ist wichtig, eine Überwässerung der Pflanzen zu vermeiden. Das Einmischen von Bimsstein, Perlit oder grobem Sand hilft also, Bodenfeuchtigkeitsprobleme zu vermeiden.

Ein ausgezeichneter Tipp, um die beste Bodenkonsistenz für dumme Zuckerrohrpflanzen zu erzielen, besteht darin, eine Schicht Kieselsteine ​​in den Topfboden zu legen. Durch die kleinen Steine ​​kann das Wasser leichter durch die Drainagelöcher des Topfes abfließen. Der zusätzliche Platz am Boden des Behälters verbessert auch den Luftstrom, um zu helfen Dieffenbachia Pflanzen erhalten die Nährstoffe und den Sauerstoff, die sie für ein gesundes Wachstum benötigen.


Ist Dieffenbachia giftig?

Da es sich um eine so beliebte Zimmerpflanze handelt, ist es für Sie nur natürlich, sich zu fragen, ob es sicher ist, wenn Haustiere oder kleine Kinder in Ihrem Haus herumwandern. Lassen Sie uns also ohne weiteres darauf eingehen.

Ist dieffenbachia giftig? Dieffenbachia sind eine der giftigsten Zimmerpflanzen und deshalb bekommen sie ihren Namen „Dumb Canes“. Sie sind giftig für Menschen, Hunde, Katzen und so ziemlich jedes Haustier und es kann bis zu 2 Wochen dauern, bis die Wirkung nachlässt. Zellen dieser Pflanze enthalten RaphidesDies sind Calciumoxalatkristalle, die nadelförmig sind. Dies kann eine Vielzahl von unangenehmen Symptomen verursachen.

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich, wie beliebt es ist, wenn es giftig ist? Nun, es ist nur giftig, wenn die Pflanze oral eingenommen wird. Wenn Sie also Kinder oder Haustiere in der Nähe haben, stellen Sie sicher, dass diese nicht in Reichweite sind.

Also, was sind einige der Symptome, die auftreten können, wenn Sie mit dummen Stöcken in Kontakt kommen? Die Schwere der Symptome kann je nach Person / Tier und tatsächlich aufgenommener Menge variieren. Normalerweise bemerken Sie eine Schwellung auf der Zunge, betäuben den Mund und erschweren das Sprechen. Daher der Name "Dumb Cane".

Andere Symptome sind seltener, umfassen jedoch orale Reizungen, Sabbern und Schwellungen. Es gab Berichte über den Tod nach dem Verzehr eines Teils der Pflanze, aber es wird allgemein berichtet, dass dies nichts weiter als ein Gerücht ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie so viel essen können, wie Sie möchten. Sie müssen es dennoch vermeiden.


Einwickeln von Dumb Cane Plant Care

Für das beste Aussehen sollten blühende Dieffenbachia-Pflanzen eine buschige Form mit einem kompakten Rahmen, vollen, glänzenden Blättern und einem gesunden und saftigen Aussehen haben.

Selbst mit dem „Nachteil“ ist die Dieffenbachia-Pflanze eine wunderbare Ergänzung für den Innenbereich und verleiht jedem Innenraum einen echten tropischen Look.

Die 56 Dieffenbachia-Arten aufgeführt in der Weltcheckliste ausgewählter Pflanzenfamilien, die vom Royal Botanic Gardens, Kew, gepflegt werden.

  • Dieffenbachia aglaonematifolia - Brasilien, Paraguay Corrientes + Misiones Provinzen von Argentinien
  • Dieffenbachia antioquensis - Kolumbien
  • Dieffenbachia aurantiaca - Costa Rica, Panama
  • Dieffenbachia beachiana - Costa Rica, Panama
  • Dieffenbachia bowmannii - Kolumbien, Nordwestbrasilien
  • Dieffenbachia brittonii - Kolumbien
  • Dieffenbachia burgeri - Costa Rica
  • Dieffenbachia cannifolia - Kolumbien, Ecuador, Peru
  • Dieffenbachia concinna - Costa Rica, Nicaragua
  • Dieffenbachia copensis - Panama
  • Dieffenbachia cordata - Peru
  • Dieffenbachia costata Klotzsch - Kolumbien, Ecuador, Peru
  • Dieffenbachia crebripistillata - Panama
  • Dieffenbachia daguensis - Kolumbien, Ecuador
  • Dieffenbachia davidsei - Costa Rica
  • Dieffenbachia duidae - Venezuela, Guyana
  • Dieffenbachia elegans - Bolivien, Nordwestbrasilien, die Guianas
  • Dieffenbachia enderi - Kolumbien
  • Dieffenbachia fortunensis - Panama
  • Dieffenbachia Fosteri - Panama
  • Dieffenbachia fournieri - Kolumbien
  • Dieffenbachia galdamesiae - Panama
  • Dieffenbachia gracilis - Peru, Nordwestbrasilien
  • Dieffenbachia greyumiana - Costa Rica, Panama, Kolumbien
  • Dieffenbachia hammelii - Costa Rica, Nicaragua
  • Dieffenbachia herthae - Ecuador
  • Dieffenbachia horichii - Costa Rica
  • Dieffenbachia humilis - Bolivien, Peru, Ecuador, Nordwestbrasilien, die Guianas
  • Dieffenbachia imperialis - Peru
  • Dieffenbachia isthmia - Panama
  • Dieffenbachia killipii - Panama
  • Dieffenbachia lancifolia - Kolumbien
  • Dieffenbachia leopoldii - Kolumbien
  • Dieffenbachia longispatha - Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Panama, Kolumbien, Venezuela
  • Dieffenbachia lutheri - Panama
  • Dieffenbachia macrophylla - Peru
  • Dieffenbachia meleagris - Ecuador
  • Dieffenbachia nitidipetiolata - Panama
  • Dieffenbachia obliqua - Peru
  • Dieffenbachia obscurinervia - Panama
  • Dieffenbachia oerstedii - Südmexiko (Veracruz, Tabasco, Campeche, Oaxaca, Chiapas), Mittelamerika (alle 7 Länder), Kolumbien
  • Dieffenbachia olbia - Peru
  • Dieffenbachia paludicola - Nordwestbrasilien, Guianas, Venezuela
  • Dieffenbachia panamensis - Panama
  • Dieffenbachia parlatorei - Kolumbien, Venezuela
  • Dieffenbachia parvifolia - Nordwestbrasilien, Bolivien, Ecuador, Peru, Venezuela
  • Dieffenbachia pittieri - Panama
  • Dieffenbachia seguine - Westindische Inseln, südlich von Brasilien und Bolivien
  • Dieffenbachia shuttleworthiana - Kolumbien
  • Dieffenbachia standleyi - Honduras
  • Dieffenbachia tonduzii - Nicaragua, Costa Rica, Panama, Kolumbien, Ecuador
  • Dieffenbachia weberbaueri - Peru
  • Dieffenbachia weirii - Kolumbien
  • Dieffenbachia wendlandii - Südmexiko (Querétaro, Veracruz, Oaxaca, Chiapas) südlich von Panama
  • Dieffenbachia williamsii - Bolivien
  • Dieffenbachia wurdackii - Peru


Schau das Video: Dieffenbachia Pflanzenpflege. Wie man eine dumme Rohrpflanze pflegt